Fotolia_1432628_XSCoaching in CRM-Projekten

  • Um das Scheitern eines CRM-Projektes zu vermeiden, empfehlen wir ein prozessbegleitendes Coaching.
  • Durch den Aufbau eines professionellen Coaching-Teams reagieren wir auf die steigende Nachfrage unserer Kunden, damit Ihre Mitarbeiter auch dort ankommen, wo sie hinwollen.
  • Voraussetzung dabei ist, dass die Verantwortung für CRM beim Top-Management und den Führungskräften des Marketings bzw. Vertriebs verankert ist und die Fachkompetenzen der funktionalen Bereiche integriert werden.
  • Ob zur Lösung von Konflikten, in veränderten Führungssituationen oder bei anhaltenden Kommunikations- und Leistungsproblemen: Coaching löst Blockaden und schafft die Basis für Veränderungen. Schnell, effizient und nachhaltig.
  • Beim Coaching ist es entscheidend, die direkt angrenzenden Bereiche permanent zu berücksichtigen und damit das Wissen um den Gesamtzusammenhang zu stärken.

Zentrale Fragen

  • Was ist das Ziel in dem speziellen beruflichen Kontext?
  • Was hindert mich momentan daran, dies sofort zu erreichen?
  • Was kann ich konkret tun, um diese Hindernisse aufzulösen?

Ziel

  • Wir zeigen Ihnen, was Coaching ganz genau ist, wie Coaching wirkt, wie effizient Coaching ist und weshalb oftmals erst durch ein individuelles Coaching CRM-Prozesse zum Erfolg geführt werden können.
  • Die fortschreitende Professionalisierung von Coaching erlaubt es mittlerweile, den Erfolg von Coaching konkret zu bemessen. Wir haben nachgerechnet unter dem Stichwort: Was kosten Sie Konflikte im Vertrieb?

Besuchen Sie unseren Vortrag!